Leichtathletik für alle.Leichtathletik für alle.Leichtathletik für alle.

Jonathan Wirths springt über 6m weit

Am vergangenen Wochenende fanden die Leichtathletik-Meisterschaften der Region Südhessen in Darmstadt statt. Am ersten Tag konnten die Athleten der Klassen U12-U16 ihr Können unter Beweis stellen.
Die Sportler der LG Mörfelden-Walldorf zeigten sich in guter Verfassung und sammelten eifrig neue persönliche Bestleistungen. Juliane Büchsel (W15) lief die 100m in schnellen 13,53 Sek., was ihr den dritten Platz einbrachte. Ebenfalls dritte wurde sie beim Hochsprung mit 1.42m. Diese Höhe ist nicht nur eine neue Bestleistung, sondern qualifiziert sie auch für die hessischen Meisterschaften. Einen sehr guten Tag erwischte Jonathan Wirths (Bild), der mit 12.1 Sek. über die 100m seine alte Bestleistung deutlich unterbot. Beim Weitsprung knackte er erstmals über die magische 6m Marke und im Hochsprung übersprang er die 1.71m.

Vizeregionalmeister im Diskus wurde Jennifer Seymour (W15), die mit über 23 m einen guten Wettkampf zeigte.Victoria Ochs (W14) warf den Diskus 19.16m weit, was eine Leistungssteigerung von 2m im Vergleich zu den Kreismeisterschaften Anfang Mai  bedeutete.Auch unsere jüngsten Teilnehmer Leila Seymour (W10), Lara Wernicke (W11) und Titus Fink (M10) zeigten einen guten Wettkampf und konnten sich über neue persönliche Bestleistungen freuen. Am Sonntag ging es mit den älteren Athleten weiter.
Tim Cezanne ging in den Disziplinen Diskus und Kugel an den Start und konnte in beiden Disziplinen jeweils neue Bestleistungen sammeln. Die Kugel wuchtete er auf 9.83m, den Diskus auf 26.17m. Für seinen Bruder Philipp Cezanne endete der Wettkampf vorzeitig aufgrund einer Verletzung am Oberschenkel. Dennoch konnte er noch den Regionalmeistertitel über die 110m Hürden mitnehmen. Die 800m lief Pia Neitzel 13 Sekunden schneller als noch vor 2 Wochen und schrammte mit 2min 43sek. Knapp an der Qualifikationsleistung für die hessischen Meisterschaften vorbei. Die zweite Werferin der Truppe konnte ebenfalls zwei neue persönliche Bestleistungen für sich verbuchen, im Diskuswurf warf Vanessa Süßle die Scheibe 16.50m weit und die Kugel landete bei 5.75m. In der letzten Disziplin des Tages, den 400m Hürden, ging Alexander Pick zum ersten Mal an den Start. Nach 10 überquerten Hürden stoppte die Uhr bei 66,66 Sek. Die Zahl überrascht nicht nur ihn und die ganze Mannschaft freute sich über eine Spende von Alex in die Mannschaftskasse.

Nächste Veranstaltung

26. September

100 km Lauf

Terminkalender
26.09. 07:30 Uhr - 100 km Lauf
26.09. 16:00 Uhr - Nordic-Walking
30.09. 16:00 Uhr - Nordic-Walking
03.10. 16:00 Uhr - Nordic-Walking
Sponsoren
Sponsoren der LG Mörfelden-Walldorf Sponsoren der LG Mörfelden-Walldorf