Leichtathletik für alle.Leichtathletik für alle.Leichtathletik für alle.

Sonniges Sportfest in der Kinderleichtathletik

Bei herrlich sonnigem Sommerwetter kamen 14 Mannschaften aus dem Kreis Groß-Gerau in den Altersklassen U8 und U10 zu einem Sportfest in der Kinderleichtathletik ins Mörfelder Stadion. Zunächst ging es in den Disziplinen Zonenweitsprung, 30m bzw. 40m Lauf und Medizinball-Stoßen um Mannschaftspunkte. Höhepunkt waren dann die Biathlonstaffeln, bei denen die Teilnehmer zunächst eine Laufstrecke durch den Wald und über die Laufbahn zu bewältigen hatten. Dann standen am "Schießstand" drei Kegel auf einem Tisch bereit, die mit sechs Bällen getroffen werden mussten. Die Mannschaft U10 der LG erkämpfte sich dabei einen sehr guten zweiten Platz.

 

Ein Ausflug zu den Hessischen Meisterschaften

An Fronleichnam fanden die hessischen Staffelmeisterschaften in Viernheim statt. Bei sonnigen Wetter und guten Windbedingungen gingen mit Nicholas Tobias, Jonathan Wirths, Jens Engelmann und Alexander Pick vier Athleten der LG Mörfelden-Walldorf an den Start.

Bei der sehr schnellen Konkurrenz sollte eine gute Zeit gelaufen werden, damit der Einzug ins Finale gelingen konnte. Nach den ersten 200m deutete alles auf eine neue Bestzeit der vier Athleten hin, doch dieses Mal war das Glück nicht mit den Tüchtigen. Der zweite Wechsel scheiterte, der Traum vom Finale platzte. Dennoch konnten die vier Sportler wichtige Erfahrung mitnehmen und beim nächsten Wettkampf wird dann das Staffelholz sicher ins Ziel getragen werden.

 

(Von links: Nicholas Tobias, Alexander Pick, Jens Engelmann und Jonathan Wirths)

Jonathan Wirths springt über 6m weit

Am vergangenen Wochenende fanden die Leichtathletik-Meisterschaften der Region Südhessen in Darmstadt statt. Am ersten Tag konnten die Athleten der Klassen U12-U16 ihr Können unter Beweis stellen.
Die Sportler der LG Mörfelden-Walldorf zeigten sich in guter Verfassung und sammelten eifrig neue persönliche Bestleistungen. Juliane Büchsel (W15) lief die 100m in schnellen 13,53 Sek., was ihr den dritten Platz einbrachte. Ebenfalls dritte wurde sie beim Hochsprung mit 1.42m. Diese Höhe ist nicht nur eine neue Bestleistung, sondern qualifiziert sie auch für die hessischen Meisterschaften. Einen sehr guten Tag erwischte Jonathan Wirths (Bild), der mit 12.1 Sek. über die 100m seine alte Bestleistung deutlich unterbot. Beim Weitsprung knackte er erstmals über die magische 6m Marke und im Hochsprung übersprang er die 1.71m.

Weiterlesen...

Stadionfest mit Höhepunkten

Mit 322 Meldungen aus 76 Vereinen war das 14. Stadionfest der LG Mörfelden-Walldorf wieder sehr gut besucht. Zu den Höhepunkten zählte der 800m-Lauf der Jugend U20 bei dem Lars Wagner vom USC Mainz mit 1:52,97 min einem neuen Stadionrekord erreichte. Im Weitsprung der männlichen Jugend sprang Gianluca Puglisi von der LG Eintracht Frankfurt sehr gute 7,11m weit. Die 4x100m Frauen-Staffel vom Königsteiner LV verpasste mit 47,14sec einen neuen Stadionrekord nur um sechs hundertstel Sekunden. Bei den Einradfahrern siegte Dominic Schaffner vor seinem ewigen Rivalen Felix Caspelherr. Die 8x50m Schulstaffeln gewann bei den vierten Klassen die Klasse 4b der Bürgermeister-Klingler-Schule.

Die LG Mörfelden-Walldorf war auch mit einer starken Mannschaft angetreten. Mit 13 Platzierungen auf den Plätzen 1 – 3 konnte sie mit den Leistungen rundum zufrieden sein. In guter Form ist Philipp Cezanne (Bild), der mit 15,45 sec eine persönliche Bestzeit im 110m-Hürdenlauf erreichte und im Hochsprung mit 1,76m zweiter wurde. Die 4x100m-Staffel der LG-Männer gewann ihren Lauf in der Besetzung Lars Pietschmann, Philipp Cezanne, Nicholas Tobias und Alexander Pick. Jens Engelmann wurde im Diskuswurf der Männer Zweiter mit 44,46m. In ihren ersten 300m-Lauf erkämpfte sich Juliane Büchsel in den Klasse W15 mit 46,02sec den dritten Platz.

Starke Kreismeisterschaften in Groß-Gerau

Mit zehn Kreismeistertitel und weiteren 14 Platzierungen unter den ersten drei war die Mannschaft der LG Mörfelden-Walldorf so erfolgreich wie schon lange nicht mehr. Beste Athleten bei den Männern waren Philipp Cezanne und Jens Engelmann mit je drei Titel: Philipp gewann den 110m Hürdenlauf (15.88s), den Hochsprung (1,80m) und den Weitsprung (5,97m). Jens siegte im Diskuswurf (43,68m), im Kugelstoßen (12,76m) und im Speerwurf (50,95m). Leonie Köhlert gewann das Kugelstoßen der Frauen mit 7,79m. Juliane Büchsel siegte im 100m Lauf der W15 (13,60s) sowie im Hochsprung mit 1,37m. Pia Neitzel war in der Klasse U18 die Beste im 1500m-Lauf mit 6:22,06 min. Die Männerstaffel 4x100m (Engelmann, P. Cezanne, Pick, Wirths) musste sich knapp geschlagen geben und wurde Vizemeister in 46,53s. Fast alle Athleten konnten ihre persönlichen Bestleistungen verbessern: Tim Cezanne (Diskus/ Kugel), Philipp Cezanne (Diskus), Leonie Köhlert (Kugel/ 100m/ Weit), Vanessa Süßle (Kugel/ Diskus/ Speer), Jonathan Wirths (100m/ Hoch/ Weit/ Drei), Alexander Pick (100/ 200), Pia Neitzel (1500m), Juliane Büchsel (100m), Victoria Ochs (Diskus/ Speer), Peter Henri (80m H) Die Normen für Hessischen Meisterschaften erreichten Philipp Cezanne (Hürden/ Hoch), Jonathan Wirths (Hoch/ Weit/ Drei), Juliane Büchsel (100m) und Jens Engelmann (Kugel/ Diskus/ Speer). Jens ist auch für die Süddeutschen Meisterschaften im Diskus qualifiziert.

Folgende Ergebnisse gab es in den Klassen U14 und U12:

Weiterlesen...

Nächste Veranstaltung

21. Januar

Marathonstaffel

Terminkalender
12.12. 17:00 Uhr - Jugend von 11 bis 15 Jahre
13.12. 16:00 Uhr - Nordic-Walking
13.12. 16:15 Uhr - Kinder bis 11 Jahre
14.12. 17:00 Uhr - Kinder bis 11 Jahre
15.12. 17:30 Uhr - Jugend von 11 bis 15 Jahre
Sponsoren
Sponsoren der LG Mörfelden-Walldorf Sponsoren der LG Mörfelden-Walldorf