Laura Brandner springt erneut persönliche Bestleistung

Nach dem die hiesige LG bundesweit als einer der ersten Wettkampfausrichter bereits an Fronleichnam im Rahmen des 21.Stadionfestes gezeigt hat, dass mit einem entsprechendem Hygienekonzept den nach Vergleichsmöglichkeiten lechzenden Leichtathleten ein gutes Angebot geschaffen werden kann, trauen sich immer mehr Veranstalter einen solchen Schritt zu gehen. So auch der ASC Darmstadt, der für den vergangenen Sonntag zum offenen Vereinswettkampf eingeladen hatte. Diesem Ruf folgte als einzige Starterin der LG Stabhochspringerin Laura Brandner. Einerseits ausgestattet mit der Einstellung ihrer persönlichen Bestleitung im Rahmen des Stadionfestes, andererseits noch mit einer notwendigerweise vorgenommenen Änderung…

0 Kommentare